Seiten

Dienstag, 24. August 2010

Post für eine ganz liebe Elfe

Ich habe vor einigen Wochen eine ganz liebe Elfe kennenlernen dürfen. Obwohl wir uns noch nie persönlich getroffen haben, habe ich sie lieb gewonnen. Wir schreiben uns fast täglich und tauschen uns sowohl über´s Basteln als auch über alltägliches Geschehen aus.
Ich möchte sie nicht mehr missen.


Vor einiger Zeit habe ich ihr ein paar meine Häkelblümchen mitgeschickt. Sie haben ihr gut Gefallen und sie wollte es auch gerne selbst probieren. Damit sie sich nicht durch die Garne testen muss, habe ich ihr ein bißchen Garn geschickt. Das Garn aber einfach so schicken wollte ich nun auch nicht.
Also gab es ein kleines Handtäschchen und ein Gift Case dazu. Das Täschchen habe ich ja nicht das 1. Mal gemacht, aber es macht immer wieder Spaß.
Am Gift Case habe ich mich das 1. Mal probiert. Leider haben meine Magnete nicht wirklich gehalten.

Das Garn habe ich auf leer Filmdosen gespult und teilweise in dem Handtäschchen/Gift Case verstaut.
Und die Liebe hat mir danach auch noch einige ihrer guten Magnete zukommen lassen.

Liebe Grüsse
Babett 

Kommentare:

  1. Meine liebe Babett, mir geht es nicht anders. Ich möchte Dich auch nicht mehr missen! Ich bin auch sehr froh dass wir uns auf der Elfe gefunden haben und es macht mir sehr viel Spaß jeden Tag ein wenig mit Dir zu schreiben. Du bist wirklich eine ganz eine Liebe und über die wundervollen Sachen habe ich mich mehr als gefreut!!! *knuddel*

    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Der Umschlag und das Kästchen sind dir wirklich sehr gut gelungen. So etwas würde ich auch gern einmal geschenkt bekommen.

    AntwortenLöschen